Amartya Sen

    Aus WISSEN-digital.de

    indischer Wirtschaftswissenschafler; * 3. November 1933 in Santiniketan

    Sen begann seine akademische Laufbahn in Kalkutta und ging nach seinem Bachelor of Arts 1953 ans Trinity College (Cambridge), wo er 1959 seinen Doktortitel erwarb. Danach lehrte er unter anderem in Kalkutta, Delhi und Oxford.

    Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine Verbindung von Moralphilosophie und Wirtschaft aus. So geht der vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) jährlich ermittelte Human Development Index auf seine Vorschäge zurück. 1998 wurde Amartya Sen in Anerkennung seiner Verdienste im Bereich der Wohlfahrtsökonomie der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften verliehen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Dezember

    1187 In Rom wird Paolo Scolari zum Papst gekrönt und trägt fortan den Namen Clemens III. Er führt nach 44-jähriger Unterbrechung die weltliche Herrschaft des Papstes in Rom wieder ein.
    1914 Großbritannien hebt das Hoheitsrecht der Türkei über Ägypten auf, setzt den Vizekönig Abbas II. ab und erklärt das Land zu britischem Protektorakt.
    1946 Im vietnamesischen Hanoi kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Franzosen und Vietnamesen, bei denen 300 französische Zivilisten getötet werden