Altersbestimmung

    Aus WISSEN-digital.de

    Datierung geologischer Objekte und Ereignisse, wobei das Alter eines Gegenstandes festgelegt werden soll oder die Zeit, die seit einem Ereignis vergangen ist; vor der Entwicklung adäquater Messverfahren war nur die auf dem Prinzip der Stratigraphie basierende "relative Altersbestimmung" möglich, die lediglich die Bestimmung einer Zeitfolge (z.B. Abfolge von Fossilien) erlaubte, nicht aber die genaue Zeitmessung. Die "absolute Altersbestimmung" ermöglicht heute die Kombination biologischer, physikalischer und geologischer Messverfahren (z.B. Dendrochronologie, Pollenanalyse, Isotopengeologie, Radiokarbonmethode, Thermolumineszenz, Warvenmethode).

    So untersucht man den natürlichen radioaktiven Zerfall von in bestimmten Mineralien und Gesteinen vorkommenden Atomarten (Bleimethode), um das Alter von Erde und Mond zu bestimmen. Es gibt hinsichtlich der Radioaktivität neben der Blei- noch die Helium-, Kalium- und Tritiummethode.

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!