Alteration

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Aufteilung der Longa in Brevis recta und Brevis altera, siehe Mensuralnotation.
    2. die Erhöhung oder Erniedrigung eines Tones um ein bis zwei Halbtöne. Die Alteration wird durch Vorzeichen wie "Kreuz", "Be" oder Auflösungszeichen angezeigt. In der Musik des Mittelalters und der Renaissance wurden Alterationen nicht extra notiert, nach verschiedenen Regeln (Hexachord) konnten sich Musiker die zu alterierenden Noten selbst bestimmen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.