Alma Mahler-Werfel

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Kunstkennerin, Autorin und Herausgeberin; * 31. August 1879 in Wien, † 11. Dezember 1964 in New York

    geborene: Schindler;

    wurde als Tochter des Wiener Malers Schindler geboren, heiratete 1902 den um neunzehn Jahre älteren Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler. Sie schrieb seine Biografie und gab seine Werke heraus. Nach einer leidenschaftlichen Beziehung zu Oskar Kokoschka heiratete sie den Architekten Walter Gropius, der später mit dem Bauhaus entscheidend für die moderne Architektur zu wirken begann. Nach der Trennung von Gropius heiratete sie 1929 Franz Werfel und emigrierte mit ihm über Frankreich und Spanien in die USA. Alma Mahler-Werfel starb in New York, wo sie die letzten Jahre ihres Lebens verbracht hatte. Sie galt als Kennerin der Kunstszene vom Fin de siecle bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.