Alfred Rosenberg

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher nationalsozialistischer Politiker; * 12. Januar 1893 in Reval, † 16. Oktober 1946 in Nürnberg

    Datei:Rosenb A.jpg
    Alfred Rosenberg

    Beteiligung am Hitlerputsch von 1923; machte sich als Propagandist einen Namen in der NSDAP und wurde 1930 mit seinem Buch "Der Mythos des 20. Jahrhunderts" zu einem ihrer Hauptideologen; war zwischen 1941 und 1945 Reichsminister für die besetzten Ostgebiete. Sein Konzept der Förderung der kleinen Völkerschaften gegen die Russen konnte er nicht durchsetzen. Als Urheber des Rassenhasses im Nürnberger Kriegsverbrecherprozess zum Tode verurteilt.

    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!