Alfons I. der Eroberer

    Aus WISSEN-digital.de

    portugiesischer König; * 1110 in Guimarães, † 1185

    Sohn des mit der Grafschaft am Tajo belehnten Heinrich von Burgund (der sich von Kastilien unabhängig machte); Begründer der portugiesischen Monarchie: herrschte seit 1139 (Sieg über die Mauren) als erster König von Portugal (1179 vom Papst als Königreich anerkannt); machte das 1147 eroberte Lissabon zur Hauptstadt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".