Alexander Colin

    Aus WISSEN-digital.de

    flämischer Bildhauer; * um 1527 in Mecheln, † 17. August 1612 in Innsbruck

    alias: Colijn;

    bedeutender Manierist der italianisierenden Richtung (C. Floris).

    Schuf den dekorativen Schmuck für den Ottheinrichsbau des Heidelberger Schlosses (1558 ff.) sowie Reliefs für das Grabdenkmal Maximilians I. in Innsbruck (1564 ff.). Weitere Grabdenkmäler in Innsbruck, Prag u.a.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.