Aldosteron

    Aus WISSEN-digital.de

    Hormon der Nebennierenrinde, so genanntes Mineralokortikoid, da es mit Kortison verwandt ist. Aldosteron steuert den Wasserhaushalt, wobei seine Freisetzung von der Niere gesteuert wird, nachdem diese den aktuellen Blutdruck ermittelt hat. Ist dieser zu niedrig, wird zunächst Renin ausgeschüttet, das zu einem erhöhten Aldosteronspiegel im Blut führt. Aldosteron verhindert die Ausscheidung von Wasser und Natrium in den Nieren, gleichzeitig geht Kalium verloren.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Mai

    1498 Der portugiesische Entdecker Vasco da Gama landet in Indien.
    1927 Der Amerikaner Charles A. Lindbergh landet in Paris und schafft damit als erster den Alleinflug von New York über den Ozean. Er benötigt dafür 33 Stunden und 30 Minuten.
    1935 Der deutsche Reichstag verabschiedet das Wehrgesetz, mit dem die Wehrpflicht wieder eingeführt wird.