Alan Stewart Paton

    Aus WISSEN-digital.de

    südafrikanischer Schriftsteller und Politiker; * 11. Januar 1903 in Pietermaritzburg, † 12. April 1988 in Hillcrest

    Der als Gymnasiallehrer tätige Paton erzielte 1948 mit "Cry, the Beloved Country" ("Denn sie sollen getröstet werden") einen internationalen Erfolg. Im selben Jahr war Paton Mitbegründer der Liberalen Partei, deren Präsident er von 1958 bis 1968 war. Paton kritisierte die Politik der Apartheid sowohl in seinen literarischen Werken als auch in seiner politischen Arbeit: Die Liberale Partei war nicht nur Weißen, sondern auch Farbigen zugänglich.

    Weitere Werke: "Südafrika und seine Völker" (1955), "Und deinen Nächsten wie dich selbst" (1960) u.a.

    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!