Addis Abeba

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Addis Abeba

    Staat Äthiopien
    Höhe 2 400 m.ü.NN
    Fläche 530 km²
    Einwohner 3.000.000
    Vorwahl 00251-(0)11
    Webpräsenz http://www.addisababacity.gov.et/

    {{#box:end}}


    Hauptstadt von Äthiopien; 2 400 m ü. NN; 3 Millionen Einwohner.

    Universität (seit 1959), Erzdiözese, Kathedrale, Museen; Endstation der Bahn von Djibouti, Flughafen, Handelszentrum und größter Industriestandort des Landes.

    Die Stadt wurde 1887 von Kaiser Menelik II. an einer heißen Quelle gegründet. Der Name Addis Abeba heißt soviel wie "neue Blume". Zur Hauptstadt Äthiopiens wurde sie dann im Jahr 1889. Als 1917 die Eisenbahnlinie nach Djibouti eingeweiht wurde, begann das stetige wirtschaftliche Wachstum der Stadt.

    In Addis Abeba befand sich seit 1963 der Sitz der OAU (Organization of African Unity). Seit 2001 ist die Stadt Sitz der Exekutivkommission der OAU-Nachfolgeorganisation AU (African Unity).

    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!