Adalbert Czerny

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Mediziner; * 25. März 1863 in Szscakowa, Galizien, † 3. Oktober 1941 in Berlin

    Czerny ist einer der Begründer der modernen Säuglings- und Kinderheilkunde. Er erkannte früh die Bedeutung dieses Fachgebiets und war entscheidend an seiner Durchsetzung als Prüfungsfach für Mediziner beteiligt.

    Schon 1894 begann Czerny mit dem Aufbau einer Kinderklinik in Breslau. 1903 erhielt er einen Lehrstuhl an der dortigen Universität, den er bis 1910 innehatte. Dann wechselte er nach Berlin, von 1935 bis 1937 schließlich war er als Professor in Düsseldorf tätig.

    Wichtigste Werke: "Des Kindes Ernährung. Ernährungsstörungen und Ernährungstherapie" (1906, mit A. Keller), "Der Arzt als Erzieher des Kindes" (1908).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.