AFN

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Amerikan Forces Network,

    1943 in London gegründete Rundfunkanstalt für amerikanische Truppen, Angehörige des Verteidigungsministeriums und deren Familien außerhalb der USA. AFN sendet weltweit in über 179 Ländern. Der Sender hat seinen deutschen Hauptsitz in Frankfurt am Main. AFN-Stationen gab es auch in München, Nürnberg, Stuttgart, Berlin und Bremen. Der populäre Soldatensender brachte auch den Deutschen amerikanische Kultur und Musik näher. Nach dem Abzug vieler amerikanischer Truppen aus Deutschland wurden mehrere AFN-Sender geschlossen; heute sendet AFN unter anderem im Gebiet Mannheim und Heidelberg sowie in Ansbach und Grafenwöhr.

    Im Winter 1995 wurde ein Sender in Tuzla (Bosnien) und Taszar (Ungarn) für die im Balkankrieg eingesetzten amerikanischen Soldaten eingerichtet; 1999 sendete AFN Europe in Albanien.

    Ende April 2006 wurde das Sendekonzept für Europa geändert. Die europäische Zentrale in Mannheim produziert nun ein 24-stündiges Basisprogramm mit Sendeblöcken. Das ist zwar dem bisherigen Format ähnlich, wurde aber nun weiter ausgefeilt.

    Kalenderblatt - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.