Zwölf Artikel

    Aus WISSEN-digital.de

    Zwölf Artikel der aufständischen Bauern 1525, wichtiges Dokument und weitverbreitete Flugschrift des Großen Bauernkriegs, zusammengestellt in Memmingen, enthielt unter Berufung auf das Evangelium ("göttliches Recht" = Naturrecht) die gemäßigten Forderungen der Aufständischen: Aufhebung der Leibeigenschaft, Milderung der Abgaben, gerechtes Gericht, freie Wahl der Pfarrer, Freiheit der Jagd und des Fischfangs, Rückgabe des Gemeindewalds u.a.; bis zur Niederwerfung des Aufstands wurden die Zwölf Artikel verschiedentlich verwirklicht.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.