Zollunion

    Aus WISSEN-digital.de

    Vereinigung selbstständiger Staaten zu einem Zollgebiet; z.B. seit 1944 zwischen Belgien, den Niederlanden und Luxemburg (Benelux). Geht über die Stufe der Freihandelszone hinaus, da nicht nur die Zölle untereinander abgeschafft werden, sondern auch die Zölle für Drittländer abgesprochen und unter den Mitgliedsländern verteilt werden. Nach GATT ist die Bildung einer Zollunion zulässig.

    In Europa existiert seit Gründung der EWG 1968 eine Zollunion (Gemeinsamer Zolltarif): Ein- und Ausfuhrzölle zwischen den Mitgliedsstaaten wurden vollkommen abgeschafft, Waren aus Drittländern werden mit einheitlich festgesetzten Zöllen belegt.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!