Zitronensäurezyklus

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Citronensäurezyklus, Citratzyklus, Zitratzyklus, Tricarbonsäurezyklus;

    nach seinem Entdecker Hans Adolf Krebs auch Krebs-Zyklus genannt.

    Der Zitronensäurezyklus nimmt einen zentralen Stellenwert im menschlichen Stoffwechsel ein. Mit Hilfe der Zitronensäure werden Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß in Kohlendioxid und Wasser umgewandelt. Dabei wird in Form von NADH2 und ATP Energie gewonnen. Der Zitronensäurezyklus folgt im Stoffwechsel als Schritt auf die Glykolyse.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!