Zikkurat

    Aus WISSEN-digital.de

    in den mesopotamischen Hochkulturen (Sumerer, Babylonier, Assyrer, Elamiter) üblicher Tempeltyp; besteht aus mehreren sich verjüngenden, stufenförmig übereinander angeordneten Terrassen; meist mit monumentaler Außentreppe.

    Dieser Tempeltyp entwickelte sich aus der einstufigen Terrasse mit Hochtempel etwa 3500 v.Chr. (z.B. in Eridu). In der zweiten Hälfte des 3. Jh.s erreichten die Zikkurate eine Höhe von 20 m, oft bestand ein baulicher Zusammenhang mit Tieftempeln. Berühmtestes Beispiel war der biblische Turm von Babel.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.