Zehnfußkrebse

    Aus WISSEN-digital.de

    (Decapoda)

    Vertreter dieser Ordnung sind in knapp 9 000 Arten über die gesamte Welt verbreitet und besiedeln die unterschiedlichsten Lebensräume.


    Zehnfußkrebse sind eine vielgestaltige Ordnung, zu der die bekanntesten Krebstiere zählen.

    Sie ernähren sich je nach Art und Lebensraum von pflanzlichen oder tierischen Stoffen, einige Arten fressen auch Aas.

    Die Fortpflanzung erfolgt bei den meisten Zehnfußkrebsen geschlechtlich.

    Systematik

    Ordnung aus der Klasse der Krebstiere (Crustacea).

    Zur Ordnung der Zehnfußkrebse zählen neben vielen anderen z.B.:

    Flusskrebse (Astacidae)

    Hummer (Homaridae)

    Langusten (Palinuridae)

    Schwimmkrabben (Portunidae)

    KALENDERBLATT - 2. Oktober

    1808 Das Treffen zwischen dem Weimarer Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe und dem französischen Kaiser Napoleon I. findet statt.
    1928 Das Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin" startet zu seiner ersten Fernfahrt.
    1935 Mussolini lässt seine Truppen in Abessinien einmarschieren.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!