ZZ Top

    Aus WISSEN-digital.de

    Die US-amerikanische Rockband "ZZ Top" wurde 1969 in Houston von Billy Gibbons (Gitarre und Gesang), Dusty Hill (Bass) und Frank Beard (Schlagzeug) gegründet. 1973 erschien das Album "Tres Hombres", das mit seiner energiegeladenen Mischung aus Boogie, Delta-Blues und Rock erfolgreich war. Anfang der 1980er Jahre veränderten "ZZ Top" nach einer zweijährigen Auszeit ihr Image: Gibbons und Hill traten mit Rauschebärten, alle drei mit Quäker-Anzügen auf. Das Album "Eliminator" machte "ZZ Top" zur weltweit führenden Boogie-Rockband. Bekannte Songs der Band sind "La Grange", "Rough Boy", "Gimme All Your Lovin", "Legs" u.a.

    KALENDERBLATT - 2. Oktober

    1808 Das Treffen zwischen dem Weimarer Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe und dem französischen Kaiser Napoleon I. findet statt.
    1928 Das Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin" startet zu seiner ersten Fernfahrt.
    1935 Mussolini lässt seine Truppen in Abessinien einmarschieren.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!