Yellow Book

    Aus WISSEN-digital.de

    1985 definierter Standard für Daten-CD (CD-ROM). Er basiert auf Red Book.

    Für Yellow Book sind zwei Modi definiert:

    Im Mode I werden zwei Fehlerkorrekturverfahren eingesetzt. Der Mode II (v.a. bei CD-ROM/XA benutzt) kann mehr Daten pro Sektor unterbringen, verzichtet aber auf eine der Fehlerkorrekturen. Die überarbeitete Fassung dieses Standards wird auch als High-Sierra bezeichnet und entspricht der ISO 9660-Norm, in der unter anderem geregelt ist, wie die Daten auf der CD-ROM gespeichert werden.

    1989 wurde von Philips, Microsoft und Sony eine erste CD-ROM/XA-Spezifikation vereinbart, die 1991 überarbeitet im sogenannten Extended Yellow Book herausgegeben wurde. Das Format ist vom Betriebssystem unabhängig und ermöglicht die Kombination verschiedenartiger Daten.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!