Xinjiang Uygur Ziziqu (autonome Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Sinkiang; Sinkiang-Uigur;

    autonomes Gebiet der Uiguren im Nordwesten der Volksrepublik China, besteht aus der Dsungarei und dem Tarimbecken, geprägt durch Hochgebirge und Wüsten (Taklamakan) mit einigen Oasen; 1 646 900 km²; 18,46 Millionen Einwohner (große ethnische Vielfalt); Hauptstadt Urumtschi.

    Landwirtschaft (Weintrauben, Tomaten, Zuckerrüben), Viehzucht, Leder- und Metallindustrie, Bodenschätze (Kohle, Eisenerz, Uran, Erdöl und -gas); am Lop Nor das chinesische Atomwaffentestzentrum.

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!