Xanten

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: ad sanctos, "zu den Heiligen")

    Stadt in Nordrhein-Westfalen, am Rhein gelegen; ca. 21 000 Einwohner.

    Dom St. Viktor (12.-16. Jh.), Reste der mittelalterlichen Befestigungsanlagen (Klever Tor); Baustoffindustrie, Fahrzeugbau.

    Geschichte

    Xanten entstand aus dem von Drusus gegründeten nahe gelegenen Castra vetera. Der Ort war Mittelpunkt der Erhebung des Civilis gegen die Römer. Im Mittelalter war Xanten ein bedeutender Marktort und Zentrum der Geistlichkeit (Stift Xanten). Der Vertrag von Xanten beendete 1614 den Jülich-Kleveschen Erbfolgestreit zwischen Brandenburg und Pfalz-Neuburg.

    Im Nibelungenlied liegt das Heimatschloss Siegfrieds in Xanten.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!