X-Modem

    Aus WISSEN-digital.de

    ein einfaches Übertragungsprotokoll für den asynchronen Datenverkehr. Da die zu übertragenden Daten in 128 Byte große Datenblöcke unterteilt werden, ist das Protokoll aufgrund der geringen Blockgröße relativ langsam. Beim X-Modem-Protokoll werden weder Dateigrößen noch Dateinamen übertragen. Das X-Modem ist ein inzwischen veraltetes Kommunikationsprotokoll.

    Das X-Modem wurde zum X-Modem 1K mit der übertragbaren Blockgröße von 1 KByte weiterentwickelt. Die danach folgende Version ist das Y-Modem.

    KALENDERBLATT - 1. Dezember

    1900 Der Präsident der Burenrepublik Transvaal, Paulus Krüger, trifft in Köln ein. Er befindet sich auf Europa-Reise, um um Unterstützung im Krieg gegen England zu werben.
    1927 Der so genannte Sicherheitsausschuss des Völkerbunds tritt zum ersten Mal zusammen, um ein Abrüstungsabkommen auszuarbeiten.
    1930 Reichspräsident Hindenburg erlässt eine Notverordnung, die die Finanzwirtschaft wieder in Ordnung bringen soll.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!