Wurzelhautentzündung

    Aus WISSEN-digital.de

    (Periodontitis);

    akute oder chronische Entzündung der Bindegewebsfasern, an denen der Zahn in seinem Kieferfach elastisch aufgehängt ist. Sie entsteht durch Erkältung, als Begleiterscheinung von Allgemeinerkrankungen oder durch infektiöse Prozesse vom entzündeten Zahnmark oder von der Zahnfleischtasche aus. Durch Zerrung der entzündeten Bindegewebsfasern beim Aufbiss entstehen heftigste Schmerzen, stärkste Berührungsempfindlichkeit des Zahnes und das Gefühl, als sei dieser "länger geworden". Die chronische Wurzelhautentzündung entartet eitrig. In ihrem Verlauf bildet sich ein Eiterherd an der Wurzelspitze, der unbehandelt zu schwersten Komplikationen führen kann (Zahngranulom, Zahngeschwür).

    KALENDERBLATT - 1. Dezember

    1900 Der Präsident der Burenrepublik Transvaal, Paulus Krüger, trifft in Köln ein. Er befindet sich auf Europa-Reise, um um Unterstützung im Krieg gegen England zu werben.
    1927 Der so genannte Sicherheitsausschuss des Völkerbunds tritt zum ersten Mal zusammen, um ein Abrüstungsabkommen auszuarbeiten.
    1930 Reichspräsident Hindenburg erlässt eine Notverordnung, die die Finanzwirtschaft wieder in Ordnung bringen soll.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!