Wolfgang Overath

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Fußballspieler; * 29. September 1943 in Köln

    Der 81-malige Nationalspieler war zwischen 1963 und 1974 die "Seele" des deutschen Mittelfeldes. Seinen größten Erfolg feierte der geborene Kölner, als er 1974 mit der deutschen Nationalmannschaft in München Weltmeister wurde. Mit der Nationalmannschaft wurde der Spieler des 1. FC Köln außerdem 1966 in England Zweiter und 1970 in Mexiko Dritter.

    Mit seinem Verein, dem 1. FC Köln, dem Wolfgang Overath seit 1963 angehörte, wurde er 1964 deutscher Meister und 1968 deutscher Pokalsieger. Seit Bestehen der Bundesliga spielte er in über 400 Punktspielen für den 1. FC Köln (bis Saisonende 76/77), nachdem er 1974 seinen Abschied aus der Nationalmannschaft genommen hatte.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.