Wolf Schmidt

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Fernsehautor und Regisseur; * 19. Februar 1913 in Friedberg, † 17. Januar 1977 in Gelsenkirchen

    Er schuf eine der ersten Fernsehserien in Deutschland. Wolf Schmidts "Firma Hesselbach" wurde erstmals 1960 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Sie lief drei Jahre lang. Die Einschaltquoten, die die hessische Familiensaga erzielte, lagen über 80 Prozent. Schmidt war der Autor der Serie, führte Regie und stellte den etwas kauzigen "Babba" Hesselbach dar. Er arbeitete auch noch an anderen Serien, die aber nie den Erfolg seiner Hesselbachs wiederholen konnten. Später war er öfter als Produzent tätig.

    Filme (Auswahl)

    1954 - Die Familie Hesselbach (Buch, Regie, Produzent und Darsteller)

    1956 - Herr Hesselbach und die Firma (Buch, Regie und Darsteller)

    1956 - Der ideale Untermieter (Buch, Regie, Produzent und Darsteller)

    1975 - Jesus von Nazareth (The Passover Plot, Produzent)

    1987 - Red Fox (Riding the Edge, Produzent)

    1991 - Neon City (Produzent)

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!