Willem-Alexander

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer König; * 27. April 1967 in Utrecht; eigentlich: Willem-Alexander Claus George Ferdinand van Oranje-Nassau;

    Der älteste Sohn der damaligen Thronfolgerin Prinzessin Beatrix und von Prinz Claus besuchte die Schule in Baarn und Den Haag. Seinen Wehrdienst absolvierte er von 1985 bis 1987 bei der Königlichen Marine. Danach studierte er Geschichtswissenschaft in Leiden (Abschluss 1993). Nach dem Studium folgten Ausbildungsphasen bei Luftwaffe und Armee sowie zahlreiche Truppenbesuche des aktiven Offiziers.

    Am 2. Februar 2002 heiratete er die Argentinierin Máxima Zorreguieta. Der geschickte Umgang mit der Verstrickung ihres Vaters in die argentinische Diktatur zwischen 1976 und 1981 trug dazu bei, dass daraus kein Ehehindernis wurde. 2003 wurde die erste Tochter von Prinz Willem-Alexander und Prinzessin Máxima, Prinzessin Catharina-Amalia, geboren. 2005 folgte die zweite Tochter, Prinzessin Alexia, und am 10. April 2007 die dritte Tochter, Prinzessin Ariane.

    Nach der Abdankung seiner Mutter Beatrix ist Willem-Alexander seit dem 30. April 2013 König der Niederlande. Es ist zu vermuten, dass er seinen Regierungsstil eher volksnah und verbindlich ausrichten wird.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".