Wilhelm von Hessen-Kassel

    Aus WISSEN-digital.de

    Landesfürst von Hessen-Kassel; * 14. Februar 1602, † 21. September 1637

    Sohn des Landgrafen Moritz, folgte nach dessen Abdankung 1627 in die Regierung. Er verbündete sich 1631 mit Gustav II. Adolf in Werben zur Verteidigung des protestantischen Glaubens und kämpfte mit einem nach schwedischem Muster geschulten Heer. Nach der Niederlage der Schweden bei Nördlingen wurde er aus seinem Land vertrieben und starb in der Verbannung.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.