Wilhelm Vershofen

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 25. Dezember 1878 in Bonn, † 30. April 1960 in Tiefenbach, Allgäu

    Vershofen lehrte als Professor für Volkswirtschaft in Nürnberg. Zusammen mit J. Kneip und J. Winckler gründete er 1912 den "Nyland-Bund" (eigentlich: "Werkleute auf Haus Nyland"), eine Schriftstellervereinigung, die die Bereiche der Kultur und der modernen Industriegesellschaft vereinen wollte. 1914 erschien Vershofens Roman "Der Fenriswolf".

    KALENDERBLATT - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!