Widerstand

    Aus WISSEN-digital.de

    1. der Bewegung eines Körpers entgegengerichtete Kraft, z.B. der Luftwiderstand. Der Widerstand ist abhängig von der Geschwindigkeit des bewegten Körpers und seiner Form. Bei stromlinienförmigen Körpern (Tropfenform) ist er am schwächsten.
    1. in der Elektronik der Widerstand, den ein elektrischer Leiter dem Stromdurchgang entgegensetzt; auch der Leiter selbst, der diesen Widerstand hervorruft. Der Widerstand wächst mit zunehmender Länge und abnehmendem Querschnitt des Leiters. Bei steigender Temperatur sinkt der Widerstand fast aller Leiter, bis auf den von Metallen. Die Einheit des Widerstands ist das Ohm.
    1. spezifischer Widerstand, Widerstand eines Drahtes von 1 m Länge und 1 mm² Querschnitt.

    KALENDERBLATT - 19. Juni

    1867 Der von dem französischen Kaiser Napoleon III. inthronisierte habsburgerische Kaiser Maximilian von Mexiko wird nach dem Abzug der französischen Truppen zum Tode verurteilt und hingerichtet.
    1965 Der algerische Staatspräsident Ahmed Ben Bella wird vom Revolutionsrat gestürzt und bis zum Jahr 1979 unter Hausarrest gestellt.
    1979 Am Rhein spielt sich eine der größten Umweltkatastrophen ab: Durch Vergiftung des Wassers stirbt praktisch der ganze Fischbestand. Als Ursache wird vermutet, dass ein Schiff tödliches Insektenvernichtungsmittel verloren hat.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!