Werkzeugmaschine

    Aus WISSEN-digital.de

    Arbeitsmaschinen zur spanlosen oder spanenden Bearbeitung und/oder Verformung von Werkstücken; z.B. Presse, Maschinenhammer, Bohr-, Schleif-, Hobel-, Fräs- und Drehmaschine, Schere, Stanze und Walze. Zu unterscheiden sind Einfach- oder Produktionsmaschinen für einen oder wenige Arbeitsgänge, und Universalwerkzeugmaschinen für unterschiedliche Arbeitsgänge und Bearbeitungstechniken. Bei programmgesteuerten Werkzeugmaschinen läuft eine Folge von Bearbeitungsvorgängen auch an verschiedenen Werkstücken selbstständig ab. Dies gilt v.a. für die automatische Werkzeugmaschine, die mit numerischer Maschinensteuerung ausgestattet ist.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.