Wenzel Anton Graf von Kaunitz

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Politiker; * 2. Februar 1711 in Wien, † 27. Juni 1794 in Wien

    1748 Kaiserlicher Gesandter auf dem Friedenskongress zu Aachen; setzte sich für ein Bündnis mit Frankreich ein, um Friedrich II. Schlesien wieder abzunehmen; konnte in der 1. Polnischen Teilung das Territorium Österreichs vergrößern. Seit 1764 Reichsfürst von Kaunitz-Rietberg; 1753-92 Staatskanzler, Leiter der Außenpolitik, Meister der klassischen Kabinettspolitik; Urheber des "Umsturzes der Bündnisse" 1756 (erstmals österreichisch-französisches Bündnis); Vertrauter Maria Theresias; in der Innenpolitik Reformer im Sinne der gemäßigten Aufklärung. Mitbegründer des Josephinismus.

    KALENDERBLATT - 25. August

    1758 Preußen gewinnt im Siebenjährigen Krieg gegen Russland die Schlacht von Zorndorf, weil der preußische General von Seydlitz entgegen dem königlichen Befehl handelt. Später als verlangt schickt er die Kavallerie und gewinnt.
    1875 Dem Engländer Matthew Webb gelingt es als erstem Schwimmer, den Ärmelkanal zu überqueren.
    1921 Das Deutsche Reich und die USA unterzeichnen einen Friedensvertrag, der gleichzeitig den Kriegszustand zwischen beiden Ländern beendet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!