Weißlinge

    Aus WISSEN-digital.de

    (Pieridae)

    auch: Gelblinge;

    Weißlinge sind eine über die ganze Welt verbreitete Schmetterlingsfamilie mit etwa 2 500 Arten, von denen allein an die 50 Arten in Europa beheimatet sind.

    Sie bilden eine relativ vielgestaltige Familie, die Schmetterlinge mit weißer sowie mit gelber Färbung umfasst. In unseren Breiten sind Weißlinge häufig zu beobachten und können bei zu starker Vermehrung Schaden anrichten, da sich die Raupen vornehmlich von Kohl ernähren.

    Die bekanntesten Weißlingarten sind wohl der Kohlweißling und der Zitronenfalter.

    Systematik

    Familie aus der Gruppe der Tagfalter (Diurna).

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!