Weißlinge

    Aus WISSEN-digital.de

    (Pieridae)

    auch: Gelblinge;

    Weißlinge sind eine über die ganze Welt verbreitete Schmetterlingsfamilie mit etwa 2 500 Arten, von denen allein an die 50 Arten in Europa beheimatet sind.

    Sie bilden eine relativ vielgestaltige Familie, die Schmetterlinge mit weißer sowie mit gelber Färbung umfasst. In unseren Breiten sind Weißlinge häufig zu beobachten und können bei zu starker Vermehrung Schaden anrichten, da sich die Raupen vornehmlich von Kohl ernähren.

    Die bekanntesten Weißlingarten sind wohl der Kohlweißling und der Zitronenfalter.

    Systematik

    Familie aus der Gruppe der Tagfalter (Diurna).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".