Wassili Iwanowitsch Tschuikow

    Aus WISSEN-digital.de

    sowjetischer Marschall; * 12. Februar 1900 in Moskau, † 18. März 1982 in Moskau

    1939/40 Armeekommandeur im Finnisch-Sowjetischen Winterkrieg; 1949-53 Oberbefehlshaber der sowjetischen Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland, zugleich Chef der sowjetischen Kontrollkommission in der DDR; 1960-64 stellvertretender Verteidigungsminister; 1964-72 Chef der Zivilverteidigung, ab 1972 Generalinspekteur im Verteidigungsministerium.

    Er schrieb über seine Erinnerungen an die Schlacht um Berlin ("Gardisten auf dem Weg nach Berlin") und die Kämpfe bei Stalingrad ("Die Schlacht des Jahrhunderts").

    Kalenderblatt - 25. Juli

    1909 Zum ersten Mal überquert ein Flugzeug den Ärmelkanal. Pilot ist der Franzose Louis Blériot.
    1934 In Wien schlägt ein Putschversuch der österreichischen Nationalsozialisten fehl, dabei kommt es zur Ermordung des Bundeskanzlers Dollfuß.
    1963 Die USA, die UdSSR und Großbritannien einigen sich auf den Atomwaffensperrvertrag, in dem ein Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser verankert ist.