Warteschlange

    Aus WISSEN-digital.de

    Speicherbereich, in dem meist Druckaufträge hintereinander gestellt werden, solange der Drucker an einem vorangegangenen Auftrag arbeitet. Warteschlangen haben den Zweck, das System von den Druckdaten zu entlasten, auch wenn der Drucker noch nicht empfangsbereit ist.

    Das Programm, welches Druckaufträge abfängt und in die Warteschlange einreiht, heißt Spooler.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!