Wander-Künstler

    Aus WISSEN-digital.de

    (russisch: Peredwischniki) auch: Wanderer;

    ursprünglich eine Gruppe von 13 russischen Malern, die sich gegen die schulmäßigen Ziele der St. Petersburger Akademie wandten und 1863 unter Führung von Kramskoi austraten. Seit 1871 bildeten sie, nachdem sich ihr Kreis erweitert hatte, die "Genossenschaft für Wanderausstellungen". Diese versuchte eine national-russische, sozial engagierte Malerei zu begründen.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!