Waltershausen

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Thüringen; ca. 12 000 Einwohner.

    Schloss Tenneberg (beheimatet seit 1929 das Heimatmuseum, in dem auch Spielwaren ausgestellt werden), Stadtkirche (Anfang 18. Jh.); Spielwarenindustrie (Puppen), Fahrzeugbau, Gummi-, Bekleidungsindustrie.

    Geschichte

    Waltershausen wurde 1209 erstmals urkundlich erwähnt. Nachdem der Ort 1326 zur Stadt erhoben wurde, entwickelte er sich im 14. Jh. zum Marktzentrum. Im 16. Jh. erhielt die Stadt, in der zahlreiche Handwerksbetriebe angesiedelt waren, die Brauprivilegien. Im 19. Jh. bildeten sich die Industriebetriebe aus, die Waltershausen auch heute noch prägen.

    KALENDERBLATT - 4. März

    1681 Die Quäker erhalten ein eigenes Land in Amerika (Pennsylvania).
    1861 Der neu gewählte amerikanische Präsident Abraham Lincoln hält seine Antrittsrede.
    1931 Der britische Vizekönig von Indien, Lord Irwin, und Mahatma Gandhi unterzeichnen einen Vertrag über die Einstellung des passiven Widerstands gegen die britische Kolonialmacht.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!