WAP

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Wireless Application Protocol, deutsch: Kommunikationsprotokoll für drahtlose Anwendungen,

    einheitliches Übertragungsprotokoll für die drahtlose Kommunikation. Mittels WAP kann man mit Mobiltelefonen und anderen drahtlosen Geräten (z.B. Palmtop-Computern, per Funk auf das WWW sowie andere externe Dienstleistungen zugreifen. Die Datenübertragung geschieht über SMS oder GMS-Datenfunk. WAP-fähige Handys haben eine spezielle Browser-Software, mit der die Inhalte in vereinfachter Form und eingeschränktem Umfang dargestellt werden können. Dafür wurde mit WML (Abk. für: Wireless Markup Language, deutsch: Textauszeichnungssprache für drahtlose Anwendungen) eine an HTML orientierte Sprache geschaffen. Diese Anpassung des WWW an die Wiedergabemöglichkeiten kleinster Computer und Displays geschieht vorrangig textbasiert, da große Bilder und umfangreiche Grafiken nicht dargestellt werden können.

    WAP kann auch zum Onlinebanking und für die Verschickung von E-Mails verwendet werden.

    KALENDERBLATT - 6. August

    1806 Franz II. tritt als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zurück, erklärt dieses nach Bildung des Rheinbundes mit Napoleon für aufgelöst und nimmt als Franz I. den Titel eines Kaisers von Österreich an.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht bei Wörth (Deutsch-Französischer Krieg 1870/71).
    1945 Die USA werfen auf Hiroshima die erste Atombombe ab.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!