Verwandtschaft

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Biologie: Nach der biologischen Abstammungslehre bestehen auch zwischen den verschiedenen Tier- und Pflanzenarten Verwandtschaften, die die Grundlage der Systematik bilden.
    2. Chemie: die Affinität.
    3. Recht: rechtlich nur durch Abstammung vom gleichen Stammvater oder von der gleichen Stammmutter gegebenes Personenverhältnis (Blutsverwandtschaft, vgl. § 1589 Bürgerliches Gesetzbuch). In gerader Linie sind Personen verwandt, deren eine von der anderen abstammt (Eltern, Kinder, Enkel), in der Seitenlinie Personen, die von derselben dritten Person abstammen (Geschwister, Vettern). Der Grad der Verwandtschaft bestimmt sich nach der Zahl der sie vermittelnden Geburten. Im Alltag gelten auch durch Heirat zur Familie gehörige Personen (Eheleute, Schwägerschaft) als Verwandte.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!