Umweltpolitik

    Aus WISSEN-digital.de

    Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat im Rahmen der Kompetenzen des Bundes die Aufgabe, auf nationaler Ebene v.a. Gesetzes- und Verordnungsentwürfe zu erarbeiten bzw. fortzuentwickeln. Darüber hinaus erstrebt es die Stärkung des Umweltbewusstseins in der Bevölkerung. Ziel ist eine tatkräftige "Bürgerbewegung für den Umweltschutz". Die Umweltpolitik ist u.a. zuständig für die ökologische Sanierung und Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland, für die internationale Zusammenarbeit im Umweltschutz, den Schutz der Erdatmosphäre, der Luftreinhaltung, der Aufklärung in Umweltfragen sowie den Natur- und Strahlenschutz.

    International werden die Probleme der Umweltpolitik u.a. auf den Klimaschutzkonferenzen der Vereinten Nationen diskutiert.

    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!