UEFA

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch) Abk. für: Union Européenne de Football Association,

    1954 in Basel gegründete Vereinigung der europäischen Fußballverbände mit heutigem Sitz ist Nyon (Schweiz). Ziel der UEFA ist es, erfolgreiche Wettbewerbe für den Berufs-, Junioren-, Frauen- und Breitenfußball zu organisieren. Die UEFA ist Organisator der Europameisterschaften, des UEFA-Pokals und der Champions League.

    UEFA-Pokal: Wettbewerb für europäische Vereinsmannschaften; wird seit 1971 ausgetragen. 96 Mannschaften werden innerhalb von drei Runden auf 24 reduziert. Zu den restlichen 24 Mannschaften kommen die acht Verlierer der Qualifikationsrunde der Champions League hinzu. 36 Mannschaften treten nun in Achtel-, Viertel-, Halbfinale und Finale gegeneinander an. Seit 2001 wird der UEFA-Women's-Cup, ein Wettbewerb für die Landesmeister der Frauen, ausgetragen.

    Champions League: wird seit 1992 ausgetragen. 32 Mannschaften, die nach bestimmten UEFA-Kriterien ausgewählt werden, treten in acht Gruppen gegeneinander an. Die beiden Vorrundenbesten aus jeder Gruppe kommen ins Achtelfinale. Viertel-, Halbfinale und Finale folgen. Die dritten Mannschaften aus jeder Gruppe nehmen am UEFA-Pokal teil.

    KALENDERBLATT - 30. November

    1936 Die Hitlerjugend, Jugendorganisation der NSDAP, wird gesetzlich verankert. Die Mitgliedschaft ist für alle 10- bis 18-Jährigen Pflicht.
    1939 Der finnisch-sowjetische Winterkrieg bricht aus.
    1948 Berlin wird mit der Absetzung des bisherigen Magistrats im Sowjetsektor durch die SED endgültig in Ost und West gespalten.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!