UDF

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Universal Disk Format;

    1996 von der OSTA (Optical Storage Technology Association) definiertes Format für Datenspeicherung auf CD-RW und DVD. UDF erlaubt das Speichern von Daten ohne spezielle Rekorder-Software. Das CD-RW- oder DVD-Laufwerk lässt sich mit UDF im Prinzip wie eine Festplatte benutzen. UDF sieht auch die Möglichkeit vor, herkömmliche ISO-9660-Formate zu verwenden (CD-ROM-Dateisystem).

    Damit UDF-Dateien gespeichert werden können, muss das Speichermedium zunächst formatiert werden.

    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!