Transurane

    Aus WISSEN-digital.de

    im Periodensystem hinter dem Uran stehende radioaktive Elemente mit Ordnungszahlen über 92, die auch Transplutonium-Elemente genannt werden. Mit Ausnahme von Kurtschatowium (104) und Hahnium (105) gehören alle Transurane zur Gruppe der Actiniden.

    Transurane sind instabil und zerfallen in Elemente mit niedrigen Ordnungszahlen. Die Halbwertszeiten der Transurane sind sehr unterschiedlich. Sie liegen zwischen Millisekunden und mehreren Millionen Jahren. Bei sehr kurzen Halbwertszeiten ist der Nachweis von Isotopen nur schwer möglich. Die meisten der Transurane werden künstlich hergestellt. Sie werden durch Neutroneneinfangreaktionen oder Kernreaktion aufgebaut.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!