Time Warner

    Aus WISSEN-digital.de

    seit 2003 Name für AOL Time Warner. AOL Time Warner entstand 2001 aus der Fusion des Online-Dienstes America Online Inc. und des Medienkonzerns Time Warner Inc. Time Warner ist der weltweit größte Medienkonzern; neben der Internetsparte "America Online" gehören der Fernsehsender CNN, das US-Magazin "People" u.a. zum Konzern. 2001 gründete der Konzern zusammen mit anderen Medienunternehmen die Internet-Plattform MusicNet.

    Time Warner Inc.

    Einer der größten Medien- und Unterhaltungskonzerne; entstand 1989 aus der Fusion von Time Inc. und Warner Communications (vor 1972: Warner Brothers). Time Inc. sowie Warner Brothers wurden 1922 gegründet. Sitz des Unternehmens: New York.

    Der Unterhaltungssektor umfasst den Bereich Film (Warner Bros.), ein TV-Netz und zahlreiche Magazine, Comics, Geschäfte etc. Außerdem bietet Time Warner den Internet-Service Road Runner an, der das Kabelsystem nutzt und eine 100-mal schnellere Verbindung als über die Telefonleitung herstellt. Die Musiksparte des Konzerns (Warner Music Group) wurde 2003 veräußert.

    America Online (AOL)

    Von der US-Firma America Online Inc. (gegründet 1985 in Dulles, Virginia) betriebener, weltweit größter Online-Dienst (in Europa: Tochtergesellschaft AOL Europe). Durch den Kauf Web-gestützter Gesellschaften hat AOL seinen Geschäftsbereich erweitert: 1997 erwarb AOL große Teile seines früheren Konkurrenten CompuServe, im März 1999 übernahm AOL Netscape Communications Corp.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!