Thomas Couture

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler; * 21. Dezember 1815 in Senlis, † 29. März 1879 in Villiers

    Vertreter der dekorativen Historienmalerei. Hofmaler Napoleons III., Schüler von Gros und Delaroche, sein 1847 ausgestelltes Bild "Die Römer der Verfallszeit" (Paris, Louvre) erntete großen Erfolg.

    Seine Schüler waren unter anderem: Manet, Knaus, Henneberg, Feuerbach. Außer seinen großen Gemälden und Bildnissen führte Couture Freskenmalereien in der Kirche Saint-Eustache, Paris, aus (1847-52).


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".