Thermoplast

    Aus WISSEN-digital.de

    Stoff aus einer Gruppe von Kunststoffen, die bei Raumtemperatur hart und bei höherer Temperatur ohne chemische Veränderung verformbar sind. Grund für dieses Verhalten ist, dass die Molekülketten der Thermoplasten nicht vernetzt sind. Für Thermoplasten kann kein Schmelzpunkt angegeben werden, man spricht vielmehr von einem Schmelzbereich. Ein bedeutender Thermoplast ist Polyethylen.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.