Theodosia von Konstantinopel

    Aus WISSEN-digital.de

    Märtyrerin; * im 7. Jahrhundert in Konstantinopel (?), † 29. Mai 726 in Konstantinopel

    Heilige; Theodosia war möglicherweise Nonne.

    Sie wurde enthauptet, nachdem sie sich gegen die Entfernung eines Christusbildes von einem Tor gewandt und dabei den ausführenden Beamten vom Tor in den Tod gestoßen hatte.

    Ihre Reliquien wurden später in die nach ihr benannten Kirche in Konstantinopel gebracht, die jedoch im 15. Jahrhundert in eine Moschee umgewandelt wurde.

    Fest: 29. Mai.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Februar

    1905 Gründung des Rotary Clubs.
    1918 Gründung der sowjetischen Roten Armee.
    303 Kaiser Diokletian erlässt ein Edikt zur Christenverfolgung.