Theodor Körner

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Politiker; * 24. April 1873 in Komárom, † 4. Januar 1957 in Wien

    Der Offizier war nach dem Zusammenbruch der Monarchie 1918 am Aufbau eines österreichischen Heeres beteiligt; nach seiner Pensionierung 1924 schloss er sich der österreichischen Sozialdemokratie an und war bis 1934 Mitglied des Bundesrates. Wegen des auch in Österreich immer stärker werdenden Faschismus zog er sich aus der Politik zurück; 1934 und 1944 war er in Haft. Von 1945 bis 1951 war Körner als Mitglied der SPÖ Bürgermeister von Wien; von 1951 bis 1957 hatte er das Amt des Bundespräsidenten inne.

    KALENDERBLATT - 27. Februar

    1916 Beginn des Ringens um Verdun, dem Symbol der Materialschlachten des Ersten Weltkrieges.
    1933 Der deutsche Reichstag geht in Flammen auf. Die Nationalsozialisten nehmen den Reichstagsbrand als Vorwand ihre politischen Gegner zu verfolgen.
    1953 Die Bundesrepublik erkennt die Kriegsschulden an.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!