Teotihuacán

    Aus WISSEN-digital.de

    Ruinenstadt 40 km nordöstlich von Mexico City; im 2. Jh. v.Chr. gegründet; zwischen 650 und 750 aufgegeben; Zentrum einer hoch entwickelten Kultur; bedeutendste Zeugnisse sind die so genannte Sonnen- und Mondpyramide sowie der Tempel des weißgesichtigen Gottes Quetzalcoatl mit fantastischen Kopfplastiken und vielfigurigen Wandgemälden; gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

    KALENDERBLATT - 27. Januar

    1810 Der tirolerische Freiheitskämpfer Andreas Hofer wird verhaftet.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident und Parteisekretär Chruschtschow legt einen Vierjahresplan vor, mit dessen Hilfe der Wettbewerb mit dem Kapitalismus in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung und Hebung des Lebensstandards gewonnen werden soll.
    1967 Der UN-Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums wird in Washington, Moskau und London unterzeichnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!