Taubenvögel und Flughühner

    Aus WISSEN-digital.de

    (Columbiformes)

    Taubenvögel und Flughühner sind über die gesamte Welt verbreitet und besiedeln die unterschiedlichsten Lebensräume.


    Während die Flughühner Bodenbewohner sind und nicht oder nur selten fliegen, sind Taubenvögel gewandte Flieger, die im Sturzflug sogar enge Felsspalten anfliegen können. Eine Gemeinsamkeit der Taubenvögel und Flughühner sind die rundliche Körperform und die relativ kurzen Beine.

    Heute zählt man auch die ausgestorbenen Dronten oder Drontevögel zu den Taubenvögeln und Flughühnern.

    Systematik

    Eigene Ordnung in der Klasse der Vögel (Aves).

    Drei Unterordnungen mit je einer Familie:

    Dronten (Raphidae)

    Flughühner (Pteroclididae)

    Tauben (Columbidae)

    Audio-Material
    Datei:Track41.mp3 Taube

    KALENDERBLATT - 27. September

    1822 Jean-François Champollion legt das Ergebnis seiner Untersuchung des "Steins von Rosette" dar: Die ägyptischen Hieroglyphen sind keine Symbol- oder Bilderschrift, sondern eine phonetische Schrift.
    1825 Die erste Dampfeisenbahn befährt in England die Strecke zwischen Darlington und Stockton.
    1933 Der Königsberger Wehrkreispfarrer und Kirchenbeauftragte Hitlers, Ludwig Müller, wird zum evangelischen Reichsbischof gewählt. Damit wird auch die evangelische Kirche in Deutschland "gleichgeschaltet".



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!