Tarnung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. In der Biologie versteht man darunter eine Schutzanpassung meist wehrloser Tiere vor (Fress-)Feinden. Sie kann sich in der schützenden Farbanpassung an andere belebte oder unbelebte Körper oder an den Untergrund (Mimese) äußern, oder auch in einer abschreckenden Mimikry. Die Farb- und Musteranpassung findet allerdings nicht ausschließlich bei wehrlosen Tieren statt, sondern auch bei so genannten Lauerräubern, z.B. bei zahllosen Fischen und Insekten (Stabheuschrecken, Spinnen u.a.).
    2. Bezeichnung für alle Maßnahmen, die die militärischen Kräfte, Anlagen und Kampftechniken der gegnerischen Aufklärung entziehen sollen, vor allem durch eine Anpassung an die natürliche Umwelt mit natürlichen und künstlichen Mitteln.


    KALENDERBLATT - 23. Mai

    1618 Der Prager Fenstersturz wird zum Signal für den allgemeinen Aufstand gegen Österreich.
    1915 Italien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg und löst gleichzeitig den 1882 zwischen Italien, Deutschland und Österreich geschlossenen Dreibund.
    1948 In London einigen sich die drei Westmächte auf eine gleichzeitige Währungsreform in ihren Besatzungszonen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!